Außergewöhnliche Parfums in außergewöhnlichen Flakons – Kunst als Begegnung.
Die olfaktorischen Sinneseindrücke setzen sich in visuellem Genuss und taktilem Vergnügen fort – Kunst als übergreifende Sinneswahrnehmung.
Ausgewählte Bildhauer kreieren einmal pro Jahr eine Flakonskulptur zu einem bestimmten Thema.
In der Zusammenarbeit mit Parfümeuren entsteht dabei ein einziges, gemeinsames Kunstwerk – Kunst als Sinnsuche.

 

Unsere Kollektion von olfaktorischen Skulpturen umfasst nummerierte Glasflakons mit Glasstopfen, die nach den gut gehüteten Geheimnissen der großen Meister der Glaskunst gefertigt werden. Befüllt werden sie mit gewagten Duftkompositionen aus den kostbarsten Essenzen, dem reinsten Moschus und den wertvollsten Hölzern.